FEUCHTE HAUTERKRANKUNGEN, MIT ODER OHNE JUCKREIZ BEHANDELN BEI HUND, KATZE UND MEERSCHWEINCHEN MIT QUELL

Feuchte Hauterkrankungen hängen laut chinesischer Heilkunde meistens mit der Leber- und Milzfunktion zusammen.

Hunde, Katzen und Meerschweinchen und andere kleine Haustiere können an Hauterkrankungen leiden, die in der chinesischen Medizin zu den sogenannten "feuchten Hauterkrankungen" gerechnet werden. Diese können mit oder ohne Juckreiz auftreten. Für die Heilung von Hauterkrankungen ist es infolgedessen wichtig das betreffende Organ zu stimulieren (zu "nähren").

Zu den feuchten Hauterkrankungen gehören zum Beispiel:

Furunkel = deutlich begrenzte Entzündung der Haarwurzel, Talg- oder Schweißdrüsen durch eiterbildende Bakterien.

Karbunkel = mehrere Furunkel an einer Stelle.

Abszess = eine Eiteransammlung durch eine bakterielle Infektion in einer vorher noch nicht bestehenden Körperhöhle. Hinweise auf eine Entzündung sind Schwellung, Schmerzen, Rötung, Hitze oder eine gestörte Funktion. Auch Fieber und/oder ein allgemeines Krankheitsgefühl können vorkommen. Die chinesische Kräutermedizin bietet ein Formeln gegen feuchte Hauterkrankungen an. Die Quell, gegen feuchte Hauterkrankungen ohne Juckreiz/ mit Juckreiz

Diese Mittel stärken die inneren Organe, wie Leber und Milz, sodass die Abwehrkräfte des Tieres zunehmen und die Krankheit von innen aus bekämpft werden kann.
Um diesen Prozess zu unterstützen, können Sie die äußerliche Behandlung mit Kolloidales Silber unterstützen, das eine direkte Wirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze hat.

Bei uns zahlen Sie keine Versandkosten! Bestellungen, die vor 15:00 Uhr eingehen und bezahlt werden, werden am selben Werktag mit Track & Trace versendet.

Bestel dit artikel Quell, 90 Tabl. 1200 mg  € 32,10

Quell = Trade mark

Quell ist ein Ergänzungsfuttermittel auf der Basis chinesischer Kräuter. Zusammensetzung: Glehnia litoralis, Lonicera japonica, Phillodendron amurense, Rehmannia glutinosa, Scrophularia ningpoensis, Rheum palmatum, Prunella vulgaris, Arnebia euchroma. Zusatzstoffe: Microcristalline cellulose, Crosslinked sodium carboxymethyl cellulose, Silicic acid. Analytische bestandteile: Rohasche 3,0% Rohfett 0,2% Rohprotein 1,1% Rohfaser 8,0% Natrium 0,4%.

Dosierung Quell: für Hunde, Katzen, Meerschweinchen und übrige kleine Haustiere, jeden Alters, einschließlich Welpen und Kätzchen. Die Kräuter können über einen längeren Zeitraum verwendet werden. Es darf auch während Trächtigkeit und die Periode von das Stillen verabreicht werden. Keine Nebenwirkungen sind bekannt, auch nicht bei langfristiger Anwendung. Die Wirkung von schulmedizinischen Medikamenten wird nicht aufgehoben. Es beeinflusst weder andere chinesische Kräuter, noch homöopathische Mittel. Die Formel kann met anderen anderen Produkten verwendet werden.

In der Tabelle hier unten finden Sie Richtlinien zur Menge der Tabletten, die täglich verabreicht werden. Dieser Richtlinien basieren auf Durchschnittswerten. Es wird empfohlen immer mit dieser Menge zu beginnen. Möglicherweise profitiert Ihr Tier jedoch mehr von einer höheren / niedrigeren Menge.

Dosierung für Katze und Hund
Gewicht
Anzahl
 
bis   1 kg
 2x täglich ⅛ Tabl. 1200 mg
bis   5 kg
 2x täglich ¼ 1200 mg
bis 10 kg
 2x täglich ½ Tabl. 1200 mg
bis 20 kg
 2x täglich 1 Tabl. 1200 mg
bis 30 kg
 2x täglich 1½ Tabl. 1200 mg
bis 40 kg
 2x täglich 2 Tabl. 1200 mg
bis 50 kg
 2x täglich 2½ Tabl. 1200 mg
>   50 kg
 2x täglich 3 Tabl. 1200 mg

Die Dosierung für Meerschweinchen ist im Verhältnis zu der für Hunde und Katzen höher. Nager sind Pflanzenfresser und brauchen, um eine gute Wirkung der Kräuter zu erzielen, deshalb mehr Kräuter.

Meerschweinchen, Hamster und andere Nagetiere
 
2 x täglich
1 Tabl. 300 mg

Erfolg: sichtbar nach 1 – 2 Wochen.

Unterhaltungsdosierung: Wenn Ihr Tier wieder gesund ist, können Sie die Dosierung um 50% verringern.

Präventivdosierung: 50% der normalen Dosierung.

1200 mg Tablette
 
1200 mg Tablette
 

KUNDENREAKTIONEN QUELL (nach unten scrollen)