EXTREME ANGSTSTÖRUNG BEI HUNDEN, KATZEN UND ANDEREN TIERE MIT JING FENG

Eine Angststörung ist eine psychische Erkrankung. Eine Angststörung nennen wir eine Störung, wenn sie im täglichen Leben zu Problemen führt. Wenn sich ein Haustier nicht mehr nach draußen traut. Oder Angst vor Menschen. Angst ist ein normales Gefühl, das auftritt, wenn eine unmittelbare Gefahr droht. Zeigt ein Haustier in einer normalen Situation Angst, dann handelt es sich um eine Form der Angststörung. Untersuchungen zeigen, dass adoptierte Hunde aus dem Ausland viermal ängstlicher sind. Wir sehen auch regelmäßig, dass Hunde ein Trauma erlitten haben.

Arten von Angststörungen sind:

  • Panikattacke
  • Trennungsangst
  • Zwangsneurosen
  • Anpassungsstörung
  • Belastungsstörung
  • Entwicklungsstörung
  • Angst vor dem Feuerwerk
  • Angst vor gewitter

Behandlung einer Angststörung

Mit der chinesischen Kräuterformel Jing Feng kann die Angststörung effektiv behandelt werden. Es handelt sich um eine relativ schnell wirkende Formel, die innerhalb kurzer Zeit Linderung verschafft. Das erste Ergebnis dauert etwa eine Woche. In der Regel wird das optimale Ergebnis nach 2 Wochen erreicht. Bei Feuerwerksangst sollte mit der Behandlung rechtzeitig begonnen werden. Falls gewünscht, kann Jing Feng kontinuierlich verabreicht werden. Es hat auf Dauer keine Nebenwirkungen. Jing Feng kann auch präventiv eingesetzt werden.

Bei uns zahlen Sie keine Versandkosten! Bestellungen, die vor 14:30 Uhr eingehen und bezahlt werden, werden am selben Werktag mit Track & Trace versendet.

Bestel dit artikel Jing Feng, 90 Tabl. 1200 mg  € 34,80
Bestel dit artikel Jing Feng, 180 Tabl. 1200 mg  € 66,30

Jing Feng = Trade mark

Jing Feng ist ein Ergänzungsfuttermittel auf der Basis chinesischer Kräuter. Zusammensetzung: Rehmannia glutinosa, Cornus officinalis, Dioscorea, Alisma, Poria, Moutan Cortex, Coptis, Cinnamomum cassia, Glycyrrhiza. Zusatzstoffe: Microcristalline cellulose, Crosslinked sodium carboxymethyl cellulose, Silicic acid. Analytische bestandteile: Rohasche 3,1% Rohfett 0,2% Rohprotein 1,5% Rohfaser 7,7% Natrium 0,3%.

Dosierung Jing Feng: für Hunde, Katzen, Meerschweinchen und übrige kleine Haustiere, jeden Alters, einschließlich Welpen und Kätzchen. Die Kräuter können über einen längeren Zeitraum verwendet werden. Es darf auch während Trächtigkeit und die Periode von das Stillen verabreicht werden. Keine Nebenwirkungen sind bekannt, auch nicht bei langfristiger Anwendung. Die Wirkung von schulmedizinischen Medikamenten wird nicht aufgehoben. Es beeinflusst weder andere chinesische Kräuter, noch homöopathische Mittel. Die Formel kann met anderen anderen Produkten verwendet werden.

In der Tabelle hier unten finden Sie Richtlinien zur Menge der Tabletten, die täglich verabreicht werden. Dieser Richtlinien basieren auf Durchschnittswerten. Es wird empfohlen immer mit dieser Menge zu beginnen. Möglicherweise profitiert Ihr Tier jedoch mehr von einer höheren / niedrigeren Menge.

Dosierung für Katze und Hund
ersten 14 Tagen
ab dem 15. Tag
 
 bis  5 kg  2x täglich ½ Tabl 1200 mg  2x täglich ¼ Tabl 1200 mg
 bis 10 kg  2x täglich 1 Tabl 1200 mg  2x täglich ½ Tabl 1200 mg
 bis 20 kg  2x täglich 2 Tabl 1200 mg  2x täglich 1 Tabl 1200 mg
 bis 30 kg  2x täglich 3 Tabl 1200 mg  2x täglich 1½ Tabl 1200 mg
 bis 40 kg  2x täglich 4 Tabl 1200 mg  2x täglich 2 Tabl 1200 mg
 bis 50 kg  2x täglich 5 Tabl 1200 mg  2x täglich 2½ Tabl 1200 mg
 >  50 kg  2x täglich 6 Tabl 1200 mg  2x täglich 3 Tabl 1200 mg

Die Dosierung für Meerschweinchen ist im Verhältnis zu der für Hunde und Katzen höher. Nager sind Pflanzenfresser und brauchen, um eine gute Wirkung der Kräuter zu erzielen, deshalb mehr Kräuter.

Meerschweinchen, Hamster und andere Nagetiere
ersten 14 Tagen
ab dem 15. Tag
 
2 x täglich ½ Tabl. à 1200 mg
2 x täglich ¼ Tabl. à 1200 mg

Erfolg: 2 Wochen.

Unterhaltungsdosierung: Sobald Ihr Tier seine Angst überwunden hat, können Sie die Dosis um 50 % reduzieren.

Präventivdosierung: 50% der normalen Dosierung.

 
1200 mg Tablette
 
1200 mg Tablette