Allergien bedeuten, Überempfindlichkeit gegen meist relativ unschuldige Substanzen in der Umgebung.

Ein gut funktionierendes Immunsystem reagiert nicht auf diese Substanzen, da sie den Körper nicht schädigen. Andererseits reagiert ein gestörtes Immunsystem stark auf diese Substanzen (dies wird als allergische Reaktion bezeichnet), mit allen Konsequenzen, beispielsweise einem Atemwegsproblem.

Wir unterscheiden bei einer allergischen Reaktion von den:

1. OBERE ATEMWEGE, Nasenhöhle, Nebenhöhlen, Mundhöhle, Kehlkopf und Stimmbänder.

Symptome einer allergischen Reaktion der oberen Atemwege sind:

  • Augenentzündung, juckende Augen und Augenabfluss
  • Schnupfen, Niesen

2. UNTERE ATEMMWEGE, Lunge und Luftröhre.

Symptome einer allergischen Lungenreaktion sind:

  • Husten
  • Beklemmendes Gefühl
  • Asthma